Schwimmbezirk-Aachen e.V. Wasserball Schwimmen Synchronschwimmen Springen Schwimmbezirk Aachen

Allgemein

Bezirk

Schwimmen

Wasserball

Springen

Synchronschwimmen

Breitensport

Schule und Verein

Jugend

Datenschutz

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Nachwuchsförderung

Techniklehrgänge Jahrgänge 2006-2008

Der Schwimmbezirk Aachen bietet für seinen Nachwuchs Lehrgänge an, in denen gezielt auf die Technik der verschiedenen Schwimmarten eingegangen wird.

Die Lehrgänge finden in der Schwimmsportschule in Übach-Palenberg statt.

Zugelassen für diese Lehrgänge sind Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2006-2008, die schon regelmäßig an Wettkämpfen teilnehmen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Alle Informationen findet Ihr in der Ausschreibung.

Fördergruppen Saison 2015/2016

Durch den Wegfall der Sichtung und der Einführung des Landesvielseitigkeitstests (LVT) ergeben sich für die Nachwuchsförderung einige Änderungen.

Am LVT können Mädchen und Jungen im Alter von 9 - 12 Jahren teilnehmen. Dadurch erhöht sich die Anzahl der Jahrgänge, die bisher an der Nachwuchsförderung teilgenommen haben, von 4 auf 8 Jahrgänge.

Um adäquate und qualitativ gute Trainingsmaßnahmen durchführen zu können, sind zwei Fördergruppen gebildet worden.

Zur Fördergruppe 1 gehören die Jahrgänge 2004/2005 und zur Fördergruppe 2 die Jahrgänge 2006/2007, jeweils Mädchen und Jungen.

Der Schwimmbezirk Aachen bietet in Zusammenarbeit mit dem LLSTP zunächst 4 Maßnahmen in der Schwimmsportschule in Übach-Palenberg an, für jede Fördergruppe zwei.

Jede Maßnahme umfasst ein Schwimm -und ein Athletiktraining. Geleitet werden die Maßnahmen von den Nachwuchstrainern der teilnehmenden Vereine.

 

Fachwartin Schwimmen

Gabi Dreiner

15.10.2015

Es wurde fleißig trainiert

Am 9. März hieß es erneut für den Nachwuchs Training an Land und im Wasser.

Die Jahrgänge 2001 - 2003 gingen zuerst ins Wasser und wurden in Ausdauer, Kraulbeinen und Abstoßen/Gleiten unterrichtet. Parallel trainierten die jüngeren Jahrgänge 2004 und 2005 in der Turnhalle die für die Sichtung erforderlichen athletischen Übungen. Nach ca. 75 Minuten und einer kurzen Pause tauschten die Gruppen und die Jüngsten gingen ins Wasser und die Älteren in die Turnhalle.

Auch die nächsten beiden Maßnahmen bis zur Sichtung finden in der Schwimmsportschule statt, damit allen Aktiven, die an der Sichtung teilnehmen wollen, noch die Möglichkeit gegeben wird, sich sowohl im schwimmerischen Bereich als auch in der Athletik zu verbessern.

17.03.2014

Gabi Dreiner

Fachwartin Schwimmen

 

 

Termine

Bezirk im Netz

Bookmark and Share